Wirklich eigenständige Desktops

"Was haltet ihr von so einer Funktion?" "Das könntet ihr noch einbauen." Auch einen Verbesserungsvorschlag oder eine neue Idee? Hier entlang.
jwi

Wirklich eigenständige Desktops

Postby jwi » 15.03.2003 12:33:04

Was ich mit Wirklich eigenständige Desktops meine ist jeder Desktop soll seine eigenen Verzeichnisse haben und nicht einfach eine Kopie vom Hauptdesktop.
Somit könnte man sich Wirklich verschiede Desktops anlegen einen für den Privaten Bereich einen für den Geschäftlichen Bereich und einen vielleicht noch für sein Kind oder seine Frau wobei eine Funktion nicht schlecht wehre die Desktops mit einem Passwort zu schützen. Ist so was Möglich oder gibt es so was schon.

User avatar
Sebastian
Developer
Posts: 5200
Joined: 04.03.2003 14:47:54
Location: Dinslaken
Contact:

Postby Sebastian » 15.03.2003 13:31:42

Hallo JWI!

Du meinst, verschiedene Icons auf jedem virtuellen Desktop? Ist schon für die 1.2 Final geplant. Und passwortgeschützt sind sie auch.
Best regards (wave)
Sebastian Brands, Dexpot GbR

jwi

Postby jwi » 15.03.2003 14:15:09

Ich meine nicht nur die Icons.
Zum Beispiel ich sehe auf dem Hauptdesktop meinen Arbeitsplatz meine Eigenen Dateien dann noch die Netzwerk Umgebung und 5 von mir Angelegte Ordner.
Jetzt gehe ich auf Desktop2 und hier sehe ich wieder das Selbe wie oben nur die 5 von mir Angelegten Ordner sollte man nicht sehen sondern halt nur den Arbeitsplatz die Eigenen Dateien und die Netzwerk Umgebung mehr nicht, und wenn ich jetzt auf Desktop2 einen neuen Ordner Anlege dann soll er auch nur auf Desktop2 Sichtbar sein und sonst nirgends das meine ich mit eigenständige Desktops alles Andere ist ja immer nur eine Kopie vom eigentlichen Desktop.

Um es vielleicht noch deutlicher zu machen wie ich das meine, man kann ja im Windows verschiedene Benutzer Anlegen und jeder Benutzer hat seinen eigenen Desktop mang kann ihn gestalten wie man will ohne das sich der Desktop bei einem Anderen Benutzer der Desktop verändert. Und so was meine ich nur das halt der Benutzer immer derselbe ist aber er immer auf den Desktop zugreifen kann wie er ihn gerade Benötigt.
Das ganze könnte dann so Aussehen.

Desktop1 fast leer nur das aller Nötigste ist auf dem Desktop Angelegt.
Desktop2 hier wimmelt es nur so von Verknüpfungen auf den Desktop
Desktop3 hier ist es voll von Verzeichnissen vom Sonnemann der seine ganzen Bilder und Videos von seinen Lieblings Stars Archeviert.
Desktop4 Platz fast aus allen Nähten weil die Frau nicht genug von Kochrezepten haben kann.
Desktop5 Hier findet man nur die Wichtigsten Sachen wie Rechungen Belege und so weiter.

So was in der Art finde ich erst ist eine effektive Nützung des PC´s alle können schnell und einfach mit dem Arbeiten was gerade benötigt wird ohne das man sich ständig Ausloggen und wieder Einloggen muss und wenn man dann noch einen Desktop mit Passwort schützen kann ist alles Bestens.

User avatar
Sebastian
Developer
Posts: 5200
Joined: 04.03.2003 14:47:54
Location: Dinslaken
Contact:

Postby Sebastian » 15.03.2003 16:06:33

Genau so ist das auch gedacht. Also, freu dich schon mal drauf. 8)
Best regards (wave)
Sebastian Brands, Dexpot GbR

Guest

Postby Guest » 16.03.2003 11:00:59

Na das ist doch mal Super da freu ich mich echt drauf.

User avatar
Sebastian
Developer
Posts: 5200
Joined: 04.03.2003 14:47:54
Location: Dinslaken
Contact:

Postby Sebastian » 16.03.2003 11:20:55

Ist ja nicht mehr allzu lang hin, aber umso mehr Arbeit für uns. :) :roll:
Best regards (wave)
Sebastian Brands, Dexpot GbR

jwi

Postby jwi » 18.08.2003 18:23:28

Jo schön die neue Version ist da und wie kann ich nun Einstellen das ich auf jedem Desktop eigene Icons und Ordner verwenden kann :?:

User avatar
Patrick
Developer
Posts: 7380
Joined: 04.03.2003 14:51:26

Postby Patrick » 18.08.2003 18:31:08

Kurzbeschreibung:

1) Deaktiviere die Windowsfunktionen 'Am Raster ausrichten' und 'Automatisch anordnen'.
2) Aktiviere in den Dexpot Einstellungen, Registerkarte 'Extras' die Funktion 'Desktopicons anpassen' und falls zutreffend eine der beiden zuvor deaktivierten Funktionen in der Dexpotfassung.
3) Wenn du jetzt den Desktop wechselst sind alle Icons weg. Du kannst jetzt auf jedem Desktop neue anlegen oder die anderen Icons aufteilen.
4) Dazu öffnest du über das Dexpot Hauptmenü das Desktop Fenster und wählst den Iconmodus. Wenn du jetzt aus der Desktopliste den Desktop mit den Icons wählst, kannst du sie wie Fenster kopieren, verschieben und entfernen.

HTH.

jwi

Postby jwi » 18.08.2003 18:39:51

Ui ei gug ei klotz das geht wunderbar ich danke dir.

User avatar
Sebastian
Developer
Posts: 5200
Joined: 04.03.2003 14:47:54
Location: Dinslaken
Contact:

Postby Sebastian » 18.08.2003 18:46:29

Ja das ist doch die Natürlitschkeit.
Biddeschön! :D
Best regards (wave)
Sebastian Brands, Dexpot GbR

User avatar
Patrick
Developer
Posts: 7380
Joined: 04.03.2003 14:51:26

Postby Patrick » 18.08.2003 18:49:07

Vorbildlitsch. Und dann funzt das auch noch direkt 'wunderbar'. Und das ausgerechnet bei dieser Funktion... Ich staun gleich das ein oder andere Bauklötzchen... :)

Guest

Postby Guest » 18.08.2003 19:37:04

Jo das ist für mich die Wichtigste Funktion die scheint auch soweit wunderbar zu funktionieren nur geht die Am Raster ausrichten Funktion leider nicht.
Info
WinXP Prof.
Am Raster ausrichten bei xp Ausgeschalten und bei Dexpot eingeschalten geht leider nicht die Icons werden nicht Ausgerichtet.

jwi

Postby jwi » 18.08.2003 20:41:19

Kleine Entwarnung es geht doch man muss aber erst auf eine anderen Desktop Wechseln und dann wieder zurück dann werden die Ikons Am Raster ausrichten

User avatar
Gobo
Moderator
Posts: 4037
Joined: 04.03.2003 17:18:44
Location: Weiterstadt
Contact:

Postby Gobo » 18.08.2003 20:52:23

Ja, das geht leider nicht "in Echtzeit" und wird daher immer beim Desktop-Wechsel ausgeführt. Das Problem liegt hier mal wieder bei Windows ...

Grüße,
Jochen =8-)
Mit freundlichen Grüßen (wave)
Jochen Boy, Das Dexpot-Team
--
http://www.dexpot.de/

User avatar
Snake
Beta Tester
Posts: 141
Joined: 25.03.2003 23:07:21
Location: Friedrichshafen
Contact:

Postby Snake » 18.08.2003 23:28:50

Wie sehr wir doch alle Windows lieben :mrgreen:
Rollt ne' Kugel um die Ecke und fällt um...

P.Berwanger

Postby P.Berwanger » 30.07.2005 20:05:23

Diese Funktnonalität wird doch von Windows schon serienmäsig zur Verfügung gestellt -> Benutzerverwaltung :)
Dann kann der Sohneman auch nicht so einfach die Rechnungen von Papa oder die Kochrezepte von der Mama löschen.

Guest

Postby Guest » 31.07.2005 01:32:14

Der Thread wurde vor über 2 Jahren gestartet *hust*
Für was jetzt noch die Antwort? :lol:

kiRo
Posts: 1
Joined: 30.12.2005 14:00:22

Postby kiRo » 30.12.2005 14:24:04

Servus!

Dass Dexpot per-Desktop Icons unterstützt und nicht "nur" die Fenster verteilt, war für mich DER Grund, das Tool zu installieren. Leider hab ich mir jetzt alles über eine Stunde so eingerichtet, wie ich es haben wollte, hab jedem Desktop sein Hintergrundbild verpasst und Verknüpfungen abgelegt... um dann nochmal per "Rechtsklick auf den Desktop / Symbole anordnen nach / Am Raster ausrichten" so ziemlich alle Verknüpfungen von den vier Desktops auf den aktuellen zu ziehen, wo sie garnichts zu suchen hatten.

Wenn das zurückschieben nun genauso einfach ginge, wäre das nicht das Problem... nur verweigert Windows das verschieben von Verknüpfungen von einem auf den anderen Desktop mit der Begründung, dass Quell- und Zielname identisch seien.
Die Arbeit war somit für die Katz. Ich werd mir die Sortierten Verknüfungen jetzt wohl mal irgendwo auf der Festplatte ablegen, dass ich beim nächsten Unfall nicht nochmal von vorne sortieren muss sondern nur noch den Ordnerinhalt auf den Desktop schiebe.

Ich will garnicht meckern, Dexpot ist das bisher beste Virtual-Desktop Tool, das ich in die Finger bekommen konnte. Die eine oder andere Macke trübt das Hochgefühl aber noch ein wenig ;)

Richtiges Multi-Screen Feeling würde sich wahrscheinlich auch erst einstellen, wenn man Icons und auch Fenster einfach per Drag & Drop in den nebenstehenden Desktop ziehen kann und Dexpot sich automatisch merkt, welches Fenster zuletzt auf welchem Desktop geöffnet war und selbiges beim erneuten Öffnen dorthin verschiebt, ohne dass man die Regeln dazu erstellen muss.

Und wo das jetzt alles irgendwie ziemlich negativ klingt möchte ich doch zur Sicherheit einmal betonen, dass ich von dem Tool schwer begeistert bin - auch wenn man es mir nicht anmerkt :wink:

Weiter so!

Guest

Postby Guest » 28.05.2007 18:05:04

Hallo,

ist es nicht irgendwie möglich eine funktion einzubauen, die die auf einem Dektop erstellten ordner bzw. datein automatisch nur auf diesem Desktop zeigt ?

Also ohne das man die Regeln für den jeweiligen Ordner erst manuell einstellen muss.

SilverPhoenix
Posts: 1
Joined: 09.01.2009 21:27:04

Re: Wirklich eigenständige Desktops

Postby SilverPhoenix » 09.01.2009 21:30:20

Hallo,

auch wenn ihr hier ein sehr altes Thema ausgrabe, wird anfangs etwas angeschnitten, was ich in Dexpot vermisse: Jedem Desktop seinen eigenen Ordner.
Also die Option, dass die icons eines jeweiligen Desktops in einem seperaten Verzeichnis abgelegt werden. Wenn möglich als Option, so dass es als Alternative zur aktuellen Funktion verwendet werden kann.

Für eine Antwort ob dies umsetzbar ist und ob es umgesetzt wird, wäre ich sehr dankbar.


Return to “Vorschläge und Ideen”

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest